Weihnachtsmarkt im Ortsteil Stein

Am 27. November 2022 (1. Advent).

Alle geraden Jahre, findet der Königsbach-Steiner Weihnachtsmarkt in Stein statt. Viele verschiedene Stände werden sich auf dem Marktplatz rund um das Steiner Rathaus präsentieren. Um die Tradition zu wahren, wird auch dieses Jahr wieder ein vielseitiges Rahmenprogramm stattfinden. Zahlreiche  Kindergärten, Schulen, Kirchen und Vereine beteiligen sich, um einen attraktiven Steiner Weihnachtsmarkt zu gestalten.

Das Akkordeonorchester Stein wirkt am Weihnachtsmarkt in Stein mit.  Ab 11 Uhr gibt es unseren leckeren traditionellen Braten im Weck.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

JW

Event: Bratwurst selber machen

Gelungener Abend in der Fleischerei Dürr und Beier.
Das Akkordeonorchester verbrachte einen informativen Abend in Nöttingen. Der Chef Andreas Beier gab Einblicke in Arbeitsabläufe und Philosophie der Firma.

Wurstküchenleiter Karl Bauer übernahm die Leitung. Zubereitung des Wurstbrät bis zur fertigen Bratwurst.Die Fingerfertigkeit der Akkordeonspieler war beim Abbinden gefordert...

Wir konnten aufschlussreiche Erfahrungen der Wichtigkeit regionaler Produkte machen.

Es folgte die Verkostung der frischen Würste die wunderbar schmeckten.
Wir danken Hans-Peter Bader, der diese Veranstaltung organisiert hat!

BüNe Königsbach-Stein, 30.6.2022

Ein gelungenes Fest...

... zum Auftakt des neu formierten Bürgernetzwerks Königsbach-Stein mit vielen Teilnehmenden.

Auch das Akkordeon-Orchester war am 30.06.2022 mit von der Partie - mit musikalischen Vorträgen und helfenden Händen.

BüNe geht an den Start

Jahreshauptversammlung 2022

Am Donnerstag, 28.04.2022 fand unsere Jahreshauptversammlung des Akkordeon-Orchesters Stein statt. Um 19:30 Uhr begrüßte 1. Vorsitzender Ernst Fuchs die anwesenden Mitglieder. Die JHV wurde form- und fristgerecht einberufen.

Nach der Totenehrung unserer verstorbenen Mitglieder in den letzten zwei Jahren, Heinrich Fuchs, Kurt Kasper, Georg Hehn, Brunhild Kaucher, Ingrid Hottinger, Dieter Schroth, Werner Mayer, Wolfgang Gottschalk, Ulla Rump, Waltraud Bader, Theo Müller und erst vor wenigen Wochen Lina Weinbrecht, folgten die Berichte. Ernst Fuchs bedankte sich für die Treue zum Verein in der schwierigen Zeit. Anschließend folgte der Kassenbericht von Heike Grun. Danach wurde die gesamte Vorstandschaft entlastet.

Nun standen die Wahlen an. Dadurch, dass durch die Pandemie die letzten zwei Jahre keine JHV war standen alle Vorstandsmitglieder zur Wahl. Alle waren bereit sich wieder aufstellen zu lassen. Wahlleiter Dieter Lang nahm die Wahl des ersten Vorsitzenden vor. Ernst Fuchs wurde einstimmig wiedergewählt.

Danach übernahm Ernst Fuchs die Wahlleitung. Auf drei Jahre wurden gewählt: 2. Vorsitzender Walter Leibensperger, Beisitzer: Bernd Kunzmann, Regine Hirschbach, Brita Fahrer sowie Kassenprüferin Christine Nierlich.

Auf zwei Jahre wurden gewählt: 1. Vorsitzender Ernst Fuchs, Kassierin Heike Grun, Schriftführerin Simone Tilger, Beisitzer: Hans-Peter Bader sowie Kassenprüfer: Dieter Lang. Alle wurden einstimmig gewählt und alle nahmen ihr Amt an.

Es gab seit längerem keine Veranstaltungen wie Kelterfest o.ä mehr. Daher sah man sich gezwungen den Mitgliedsbeitrag zu erhöhen, um die Kasse wieder etwas aufzufüllen und somit den Geschäftsbetrieb zu finanzieren. Somit wird der Mitgliedsbeitrag von 13,00€/Jahr auf 25,00€/Jahr angehoben. Dies entspricht nahezu einer Verdoppelung des bisherigen Beitrags. Dieser wurde jedoch seit 2002 nicht mehr erhöht. Der Beschluss wurde an der JHV einstimmig festgelegt. Die Mitglieder werden in den nächsten Tagen schriftlich informiert.

Da keine Wünsche und Anträge eingegangen sind konnte man zum gemütlichen Teil übergehen.

Bericht: Simone Tilger

Ehrungen 2022

An der Jahreshauptversammlung 2022 fanden zahlreiche Ehrungen statt.

Ehrungen für das Ehrenamt erhielten für

  • 10 Jahre: Heike Grun und Hans-Peter Bader
  • 20 Jahre: Walter Leibensperger
  • 30 Jahre: Ernst Fuchs

Ehrungen für aktives Akkordeonspielen erhielten für

  • 20 Jahre: Daniela Guerdian
  • 30 Jahre: Barbara Glück, Bernd Kunzmann, Sandra Hartmann
  • 40 Jahre: Yvonne Weingardt, Boris Kolenko, Ernst Fuchs, Hans-Peter Bader
  • 50 Jahre: Andrea Speer
  • 70 Jahre: Dieter Lang

Die Dirigentennadel in Gold für 30 Jahre Dirigentenarbeit erhielt Hubert Bürkle.

Alle Geehrten erhielten ein Präsent mit der Urkunde und der Ehrennadel.
Herzlichen Glückwunsch an alle.

Bericht: Simone Tilger

Konzert "Das Sennentuntschi", 27.3.2022

Nach langer Pause endlich mal wieder auftreten zu können war für alle Beteiligten ein Highlight. Am 27.03.2022 fand unser Konzert in der Aula der Heynlinschule statt. Zusammen mit den Orchestern aus Niefern-Öschelbronn und Huchenfeld wollten wir ein außergewöhnliches Konzertereignis bieten. Das ist uns gelungen.

Die Alpensage vom Sennentuntschi, erzählt von Verena Bürkle- Poschadel, entführte die Zuhörer in die Tiroler Bergwelt. Unser Dirigent, Hubert Bürkle, befasste sich während der Pandemie mit dem Südtiroler Akkordeon Virtuosen Herbert Pixner. Bevor der bekannte Multiinstrumentalist Pixner von seiner Musik leben konnte, hatte dieser zeitweise auch als Senner gearbeitet. Hier stieß Pixner dann auf die Sage des Sennentuntschi. Hubert Bürkle überlegt nicht lange und arrangierte die Musik für die drei Orchester.

Mit einem Jodler wurde das Konzert eröffnet. Dann folgten Lieder wie Tschango oder Gernstl unterwegs, immer passend zum Text, bevor dann nach ca. 45 Minuten die Alpensage mit einem Paukenschlag zu Ende ging. 

Bericht: SimT

Video

Konzerte 2022

 

 

Hubert Bürkle - unser neuer Dirigent

Hubert Bürkle ist seit September 2019 Dirigent unseres Akkordeonorchesters Stein.

Von 1987 -1991 absolvierte er ein Studium in Musikpädagogik am Hohner-Konservatorium in Trossingen. Somit ist Hubert stattlich anerkannter Musiklehrer mit Hauptfach Akkordeon.

Er hatte mehrere Engagements als Musiklehrer in der Mittel- und Oberstufe. Seit 1990 unterrichtet er an der Jugendmusikschule in Pforzheim. Ebenso ist er als Dirigent und Ausbilder beim Harmonika-Spielring Huchenfeld–Würm sowie beim Akkordeonorchester Niefern-Öschelbronn  tätig.

Seit September 2019 leitet Hubert unser Orchester in Stein. Die Proben finden immer donnerstags von 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr in der Aula der Heynlinschule in Stein statt. Neue Spieler sind herzlich willkommen.

 

 

Neue Satzung des Akkordeon-Orchester Stein e.V. vom 21.05.2019 

hier klicken