Zeichen der Solidarität bei "Musik aus dem Fenster"

Solidarität während der Corona-Pandemie. Weltweit spielen und singen Musiker "aus dem Fenster".
Wir vom Akkordeonorchester Stein machen mit und einige von uns werden dabei gefilmt. Hier die Ergebnisse.
Der Beifall gilt auch allen Helfern und Helden der Kriesenbewältigung

Ernst spielt: Dona nobis pacem 26.4.2020

Andrea singt: Dream a little dream of me 26.4.2020

Ernst spielt: Amazing Graze 26.4.2020

Andrea singt: I beg your parten 26.4.2020

Hans-Peter spielt: Dona nobis pacem 26.4.2020

Andrea singt: Heaven, I‘m in heaven 26.4.2020

Andrea singt: Top of the World von Carpenters 26.4.2020

Hans-Peter spielt: you raise me up" 19.4.2020

Andreas singt: "Immer wieder geht die Sonne auf" 19.4.2020

Hans-Peter spielt: Amazing Grace" 19.4.2020

Andreas singt: you are the sunshine of my life" 19.4.2020

Dieter spielt "Freude schöner Götterfunke" 12.4.2020

Andrea singt "What a wonderful world" am 12.4.2020

Andrea singt Imagine am 29.3.2020

Hubert spielt "der Mond ist aufgegangen" 29.3.2020

Barbara spielt "Freude schöner Götterfunke" 22.3.2020

Hans-Peter spielt "Freude schöner Götterfunke" 22.3.2020

Ernst spielt "Freude schöner Götterfunke" 22.3.2020

Hans-Peter spielt "der Mond ist aufgegangen" am 29.3.2020

Unterrichtsausfall Corona

Traditionelle Dreikönigswanderung 2020

Alle Jahre wieder“ hieß es am 6.1.2020. Bei zwar kalten Temperaturen aber doch strahlendem Sonnenschein trafen wir uns in Stein am Marktplatz. Unser Ziel war die Gaststätte Holzwurm in Singen. Nach den Festtagen tat die Bewegung richtig gut und voll motiviert liefen wir los. Unser erstes Ziel hieß Königsbach. Dort trafen wir uns bei Hans-Peter Bader zu einem kleinen Umtrunk. Hierzu herzlichen Dank. Dann ging es weiter über das Industriegebiet Königsbach Richtung Singen. Auch unsere Jüngsten hielten tapfer mit und so kamen wir gegen 12.30 Uhr pünktlich dort an. Bei gutem Essen tauschte man sich aus, ehe wir dann gegen 15:00 Uhr wieder den Rückweg antraten. Trotz den kalten Temperaturen war es ein gelungener Ausflug. Auf ein Neues am 6.1.2021.

Bericht: SimT

 

Weihnachtliches Vorspiel 2019

Im familiären Kreis der Akkordeonfamilie zeigten unsere Schüler unter der Leitung ihres Musiklehrers Uwe Müller, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. Nach dem sich die erste Nervosität gelegt hatte, spielten sie frisch und gekonnt ihre Stücke. Das Publikum dankte mit freundlichem Applaus.

Der Nikolaus gab den Kids neben einem kleinen Geschenk besinnliche Worte mit in die Vorweihnachtszeit, nicht ohne zu vergessen, dass nur durch fleißiges Üben Erfolg zu erreichen ist.

Das Orchester unter der Leitung seines neuen Dirigenten, Hubert Bürkle, bot Weisen zur Weihnachtszeit. Der krönende Abschluss war „Tochter Zion“, ein Stück, das von unserem ehemaligen Dirigenten, Kurt Kasper, speziell für unser Orchester arrangiert wurde. Die musikalische Darbietung war hervorragend.

Das gelungene Finale mit „Jingle Bells“ brachte Schüler und Orchester gemeinsam auf die Bühne.

Vorstand Ernst Fuchs bedankte sich bei allen, die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben, mit herzlichen Worten und wünschte allen eine gesegnete Adventszeit.

Bericht: Dieter Lang

60plus in Stein, 16.10.2019

Auf Einladung von Martha Aydt musizierten Ulrike Kling und Andrea Speer beim wöchentlichen Treffen von 60plus in Stein. Bei den zahlreichen bekannten Liedern wurde kräfig mitgesungen. Gerne soll ein solcher Nachmittag wiederholt werden.

Danke an die beiden.

Bis bald mal wieder ....

 

 

 

Neue Satzung des Akkordeon-Orchester Stein e.V. vom 21.05.2019 

hier klicken